Browserwarnung


Details

Übersicht

Weiterbildung für Gebäudeenergieberater - Lüftungskonzepte

Kursnummer: 5-FB-GEB-Lüftung-VZ (12)

Termin: 11.03.2022 - 12.03.2022

Kursdauer: 16 Stunden

Gebühr: 280,00 €

Anschrift

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ)
Moltkering 17
65189 Wiesbaden

Inhalte

Zum Aufgabenbereich eines Energieberaters gehört die Überprüfung ob an einem Gebäude lüftungstechnische Maßnahmen notwendig sind und gegebenenfalls die Erstellung eines Lüftungskonzeptes.

In jede energetische Berechnung geht die Lüftung mit ein.

Die KfW fordert für jede geförderte Maßnahme (Effizienzhaus oder Einzelmaßnahme; Kredit oder Zuschuß) mittlerweile zwingend eine Baubegleitung eines unabhängigen Sachverständigen. Bei einem Fenstertausch oder einer Dachsanierung ist nach den Anforderungen der KfW in jedem Fall ein Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 zu erstellen. Bei den Effizienzhäusern hängt es vom erreichten Grad der Sanierung ab.

Liegt dieses Konzept nicht vor, droht die Haftung für spätere Feuchte oder Schimmelschäden!

Das Seminarangebot zur DIN 1946-6 beinhaltet die relevanten Grundlagen zur Erstellung von Lüftungskonzepten.


Themen dieses Seminars:
  • Grundlagen aus Bautechnik, Bauphysik und Lüftungstechnik
  • Anlagentechnik Wohnungslüftung
  • Inhalt der DIN 1946-6 und der DIN 4108-7
  • Überprüfung der Notwendigkeit lüftungstechnischer Maßnahmen
  • Ermittlung des Mindestluftwechsels
  • Erstellen von Lüftungskonzepten an mehreren Beispielen
  • Berichterstellung mit Übergabeprotokoll

Die Teilnehmer/innen erhalten neben praktischen Hinweisen für das eigene tägliche Geschäft die
Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch - sowohl untereinander als auch mit dem Referenten.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Claudia Lange
Telefon 0611 136-550
claudia.lange@hwk-wiesbaden.de