Browserwarnung


Details

Übersicht

Gerichtsgutachten: Vom Auftrag bis zur Rechnung

Kursnummer: 5-FB-Gutachten-VZ (4)

Termin: 08.05.2021 - 08.05.2021

Kursdauer: 8 Stunden

Gebühr: 199,00 €

Anschrift

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ)
Moltkering 17
65189 Wiesbaden

Inhalte

Dieses Seminar wendet sich an alle öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen und im Besonderen, an die neu vereidigten Sachverständigen aus 2020 und kommenden Sachverständigenbewerber für die öffentliche Bestellung in 2021. Gehalten wird dieses Sachverständigenseminar von Herrn Andreas Gieß, welcher seit 16 Jahren als öbuv. Sachverständiger tätig ist und Referent für Seminare für Architekten, Anwälten und Handwerksorganisationen.

Alles Weitere zu diesem Seminar entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Beschreibung:


1. Der Gerichtsauftrag
  • Selbstständiges Beweisverfahren - Rechtsstreit
  • Welche Bedeutung haben Aktenzeichen
  • Wo finde ich den Beweisbeschluss
  • Reicht die Vorschusszahlung / Notwendige Zeitdauer für die Erstattung
  • Prüfung des Gerichtsauftrags / Prüfung der Beweisfragen
  • Notwendige Unterlagen anfordern

2. Der Ortstermin
  • Einladung zum Ortstermin
  • Wichtige Verhaltensregeln vor, während und nach einem Ortstermin
  • Störungen während des Ortstermins / Verhaltensregeln
  • Protokollierung der Feststellungen in Schrift und Bild
  • Fallstricke während eines Ortstermins

3. Das Gerichtsgutachten
  • Aufbau eines Gerichtsgutachtens
  • Seitengestaltung (Schriftgröße, Seitenränder, Absätze, etc.)
  • Verständliche Texte zu technischen Sachverhalten
  • Wie schreibt und formuliert man grammatikalisch richtig.
  • Was man nicht in Gutachten schreiben sollte
  • Verwendung von Normen/Richtlinien/Verordnungen in Gutachten.
  • Ursache eines technischen Sachmangels nicht ermittelbar? Was tun?
  • Gestaltung der Fotoanlagen im Gerichtsgutachten
  • Schlussformel
  • Wie erstelle ich das Gerichtsgutachten (gebunden, geheftet, etc.)?
  • Wie sende ich die Gerichtsakte postalisch zurück

4. Die Rechnung
  • Aufbau einer Honorarrechnung
  • Wie ermittle ich die richtige Honorargruppe für den Gerichtsauftrag.
  • Welche Kostennoten sind abrechenbar und welche nicht (bsp. Ausdruck Handakte)
  • Hilfreiche Anlagen zur Rechnung (Std. Nachweis ; Anfahrtsskizze, etc.)
  • Der Kostenbeamte! „Freund und Feind“ des Sachverständigen

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Claudia Lange
Telefon 0611 136-550
claudia.lange@hwk-wiesbaden.de